Stracciatella Eis Rezept
Ich hatte ein wenig Respekt vor meiner ersten Eiszubereitung – letztendlich hat es aber geklappt und auf meiner Suche nach dem individuellen Geschmack bin ich fündig geworden. Dieses Stracciatella Eisrezept ist nicht allzu süß. Es schmeckt nach Milch und Schokolade – so soll ein Stracciatella Eis meiner Meinung auch schmecken. In meinen Augen ist der große Vorteil der häuslichen Eiszubereitung der, dass wirklich nur natürliche Zutaten verwendet werden. Wir kommen hier völlig ohne Hilfs- und Zusatzstoffe aus. Selbst gemachtes Eis wird im Gefrierfach sehr hart - daher rate ich euch das Eis ca. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlfach zu nehmen.

Zutaten:

Eiscreme

  • 500 ml Milch 3,2 %
  • 110 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 6 Eigelb L
  • 150 g Mascarpone
  • 70 g Bitter-Schokolade

Zusätzlich

  • Eismaschine

Zubereitung:

Das Stracciatella Eis Rezept

  • Milch mit 50g Zucker und Vanillezucker aufkochen.
  • Eigelb mit 50g Zucker schaumig schlagen.
  • Heiße Milch unter ständigem Rühren (mit dem Schneebesen) und vor allem sehr langsam zu den Eiern hinzugeben.
  • Alles danach zurück in den Topf geben und auf sehr kleiner Stufe ca. 5 Min erwärmen. Die ganze Zeit jedoch dabei sein und kontinuierlich umrühren.
  • (Passt auf Die Creme darf auf keinen Fall anfangen zu Kochen )
  • Die Creme in eine Schüssel füllen und anschließend abkühlen (Idealerweise für die ganze Nacht in den Kühlschrank stellen.)
  • Schokolade raspeln.
  • Am nächste Tag (oder nach ein paar Stunden der Kühlung) die kalte Creme mit Mascarpone pürieren und dann geraspelter Schokolade geben und die Eismischung in die Eismaschine füllen.
  • Die Eismaschine so lange eingeschaltet lassen, bis die Creme eine Eiskonsistenz erreicht hat. Dies dauert je nach Gerät und Mischung zwischen 20 und 40 Min.
  • Das fertige Eis in eine Dose füllen und im Gefrierfach bis zum Verzehr aufbewahren.
  • Like us!

  • Werbung




  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design
    Translate »