[google-translator]
Biskuitkekse mit Mohn
Diese Biskuitkekse mit Mohn könnt Ihr mit eurer Lieblingsmarmelade zubereiten – ich habe Erbeermarmelade dafür verwendet. Geschmacklich sind die Kekse sehr leicht und weich, ich selbst mag jedoch den Geschmack des gebackenen Mohns am meisten an diesem Rezept. Ein kleiner Tipp für die Zubereitung. Das gesiebte Mehl dürft Ihr nur in sehr kleinen Portionen hinzugeben und anschließend immer vorsichtig umrühen.

Zutaten:

Teig

  • 3 Eier
  • 60g Puderzucker
  • 75 g Mehl
  • Mohn für Streusel
  • Lieblingsmarmeldae

Zusätzlich

  • Küchenmaschine

Zubereitung:

  • Eier trennen.
  • Das Backpapier auf ein Backblech auslegen.
  • Das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen und unter ständigem Rühren langsam den Puderzucker hinzugeben.
  • Den Backofen auf 180 ° vorheizen.
  • Zeitversetzt das Eigelb unterrühren.
  • Danach das Mehl über die Eiermasse sieben und mit dem Mikser (auf kleiner Stufe) sehr vorsichtig unter die Schaummasse heben.
  • Die fertige Masse in einen Spritzbeutel füllen.
  • Auf das Backblech ca. 2 cm Kreise spritzen (Dabei auf ausreichend Zwischenraum achten.)
  • Mit Mohn bestreuseln.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad für ca. 12 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen
  • Die abgekühlten Kekse mit Marmelade bestreichen.
  • (Hierzu eine Kekshälfte mit Marmelade bestreichen und diese anschließend mit einem zweitem Keks bedecken.)
  • Like us!

  • Werbung




  • Share & Print

  • comments

    Kommentare

    
    Epoka website design